Donnerstag, 17. Oktober 2019

17.10.2019
09:00

Präsentationen der Preisträger*innen

10:00

Flexibilitätsoptionen im Verteilernetz von Morgen

Manfred HASLINGER und Werner BRANDAUER, Siemens AG

10:25

Eigeninteressen von EndkundInnen mit flexiblen Komponenten

Andrea WERNER, FH Technikum Wien und Tara ESTERL, AIT Austrian Institute of Technology GmbH

10:50

Blockchain-enabled flexibility activation for distribution grid management

Gregor TALJAN, Energienetze Steiermark GmbH

11:15

Kaffeepause

11:45

Power-to-Gas ist #PartOfTheSolution

Michael WOLTRAN, OMV Power & Gas GmbH

12:10

IKB-Smart-City-Lab: ein innovatives Hybrid-Netz für die urbane Energieversorgung von morgen

Sophia NEUNER, Innsbrucker Kommunalbetriebe AG

12:35

Wärmepumpenkonzept Neusiedl am See – Aus Windenergie wird Fernwärme!

Matthias LEHNER, Energie Burgenland Fernwärme GmbH & Co KG

12:50

Mittagspause und Networking

14:15

Versorgungssicherheit im Spannungsfeld von fehlenden Stromnetzen und dem Wunsch nach 100 % Erneuerbaren

Florian PINK, Austrian Power Grid AG

14:40

Wo stehen wir am Weg zum europäischen Blackout

Klaus SCHÜLLER, TINETZ-Tiroler Netze GmbH

15:05

Blackout von Industrienetzen – die Chancen stehen nicht schlecht

Thomas WEBER, Schneider Electric GmbH

15:30

Zusammenfassung und Verabschiedung

Herbert POPELKA, Vorstandsvorsitzender der OGE